Freitag, 31. Juli 2015

U.S.S. Voyager (Revell) Mini Modell Neu lackiert


Ich habe in einer Ecke in meinem Keller das Schiff gefunden dort muss es wohl bei einer Keller Party hin geflogen sein. Ich habe das Schiff also neu lackiert.

Mittwoch, 29. Juli 2015

TDA Der Film Infoblog #3: Props für Figuren

Da die Items die bei den Playmates Figuren so eintönig sind, habe ich mich entschieden sie um zu lackieren. Also habe ich die Sprühdose genommen, die ich auch für den Tricorder benutzt habe, und habe sie lackiert. Zudem habe ich noch einige stellen schwarz angemalt.  


Tricorder Update 12.0

 Hallo !

Das ist das Tricorder Update 12.0. In diesem Update werde ich den Tricorder Silber Lackieren und dass mit einer Sprühdose.
Wichtig! Dies ist das Letzte Tricorder Update mit diesem Tricorder. Dieser Tricorder ist aus Fimo einem Plastik material das beim erhitzen Fest wird.



 Ich habe mir bei Bösner Sprüh-Acryl Farbe gekauft. Die Lackiert super!
Ich habe die Aufkleber mit Malerkrepp abgeklebt.


Ich finde das dieser Tricorder nun Viel "echter" aussieht. Nun ich werde nun einen neuen Tricorder bauen.


Unter dem Reiter "Props" findet ihr alle Tricorder Updates !

Montag, 27. Juli 2015

Borg Kubus Upgrade


Wie ich letztens schon mal erwähnt habe, hat Eaglemoss mir einen zweiten Borg Kubus geschickt.
Da ich nicht das Geld habe dauernd 8 AA Batterien zu kaufen habe ich beschlossen den zweiten Borg Kubus mit einem Netzteil zu versehen.

Da in einen Borg Kubus 4 AA Batterien kommen mit jeweils 1,5 Volt, also = 6 Volt, benutze ich ein 5,2 Volt Netzteil. Das reicht voll kommend aus. Wahrscheinlich brauch das teil nur 5 Volt. Auf der Platine sind ja Widerstände drauf, die den Strom für die LED's anpassen.

Montage:

Schritt 1:
Löse die 4 Schrauben auf der Unterseite und öffne den Kubus.

Schritt 2:
Du siehst nun mehre dünne Kabel, die Anschlüsse des Batteriefachs, den Schalter und die Platine.
Die Kabel würde ich nicht abtrennen, denn sie sind dermaßen dünn das man beim löten sie mehr kaputt macht als sie zusammen zu Löten. Ich habe die zwei Kabel direkt an die Anschlüsse des Batteriefachs angelötet. (Beachte Plus und Minus!)

Schritt 3:
Bohre ein Loch in U form an einer Kante des Kubus, um das Kabel durch zu leiten.
















Schritt 4:
Verschraube den Kubus wieder und schließe das Netzteil an eine Steckdose oder einen Mehrfachstecker an. Anschließend den Schalte an der Unterseite des Kubus betätigen.

Ich habe das Netzteil von meinem Alten Nintendo DS genommen. Da der DS schon Lange Kaputt ist macht das nichts.

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser Anleitung helfen wenn ihr euren Kubus Ungraden wollt.








Samstag, 25. Juli 2015

Offizielle Star Trek Raumschiffsammlung ausgabe 15:Tholianisches Schiff (2152)

Das ist eines der Schiffe der Sammlung auf die ich schon Gespannt war. Das Tholianische Schiff.

Trotz der doch schlichten Form hat das Schiff einige Schöne Details. Auch die Plattenelemente in den Warpgondeln wurden sauber verarbeitet.
Ich hatte erst eine Weile damit zu kämpfen das Schiff überhabt auf das Stativ zu stecken. Doch sehr Schnell Fand ich heraus wie das dadrauf zustecken ist.


Leider ist bei der Lieferung eine Kante abgegangen. Ich konnte sie aber schnell Kleben.


  • Größe:             3/5    Punkten
  • Details:            5/5    Punkten
  • Verarbeitung:  5/5    Punkten
  • Metall Gehalt: 3/5    Punkten
  • Gesamt:           16/20 Punkten
  • Offizielle Star Trek Raumschiffsammlung ausgabe 14: Romulanischer Bird-of-Prey (2152)

    Heute ist die Nächste Lieferung gekommen. Lustiger weise wieder mit einem Borg Kubus...


    Der Bird of Prey aus Star Trek Enterprise ist Kurviger als der aus der Original Serie. Das Schiff kam ohne Beschädigungen oder Produktions Fehler an. Das einzige was ich mir gewünscht hätte, wären mehr Details.


    Ansonsten ein doch sehr schönes Modell für meine Sammlung. Schön das mal wieder ein Romulaner Schiff kam.


  • Größe:             5/5    Punkten
  • Details:            2/5    Punkten
  • Verarbeitung:  4/5    Punkten
  • Metall Gehalt: 3/5    Punkten
  • Gesamt:           14/20 Punkten
  • Montag, 20. Juli 2015

    Offizielle Star Trek Raumschiffsammlung Abo Geschenk 4: Borg Kubus

    Der Borg Kubus auf den wir alle Gewartet haben und der nun da ist. Wie befürchtet ist die Verarbeitung s*****e. Trotzdem ist das Spielzeug schön anzusehen.
    Es waren keine Batterien mitgeliefert.

    In den Kubus gehören 4 AA Batterien rein.




  • Größe:             5/5    Punkten
  • Details:            2/5    Punkten
  • Verarbeitung:  1/5    Punkten
  • Metall Gehalt: 0/5    Punkten
  • Gesamt:           8/20 Punkten
  • Offizielle Star Trek Raumschiffsammlung Abo Geschenk 3: U.S.S. Enterprise NCC-1701-D (AGT)

    Auf das Schiff habe ich schon lange gewartet. Am Anfang hatte der Verlag die noch nicht vorrätig. Doch dann waren sie endlich da und was dann... Poststreik -.-
    Naja jetzt ist sie ja da und das ist das was zählt.


    Ich hatte befürchtet das an den Modellen wehrend des Poststreiks etwas kaputt gehen könnte, Doch das Schiff ist in Top zustand.




  • Größe:             5/5    Punkten
  • Details:            4/5    Punkten
  • Verarbeitung:  5/5    Punkten
  • Metall Gehalt: 3/5    Punkten
  • Gesamt:           17/20 Punkten
  • Offizielle Star Trek Raumschiffsammlung ausgabe 13: Borg Sphäre


    Naja was soll ich dazu sagen... das Schiff ist Rund. Ne, Spaß beiseite. Ich hatte mir erhofft das die Sphäre komplett aus Metall sei. Leider pech gehabt. Nur die "Polkappen" sind aus dem Metall. Der Rest ist wie immer aus Plastik. Was mich nur iritiert ist, Wieso hat die Sphäre von beiden seiten die Befestigung?

    Trotz der der Macken ist das Schiff sehr Schön.


  • Größe:             3/5    Punkten
  • Details:            5/5    Punkten
  • Verarbeitung:  5/5    Punkten
  • Metall Gehalt: 2/5    Punkten
  • Gesamt:           15/20 Punkten
  • Offizielle Star Trek Raumschiffsammlung ausgabe 12: U.S.S. Reliant NCC-1864


    Heute ist meine Lieferung gekommen. Nach nun ewigem Poststreik und der darauffolgenden Bearbeitung Zeit ist es nun so weit. Die letzten Abo Geschenke und Ausgaben 12 und 13 sind da.
    Die Reliant ist im Gegensatz zur Enterprise (Refit) deutlich Detailgetreuer. Ach die Grundfarbe ist dem Schiff entsprechend. Was mich nur ärgert ist dass, die stelle die die Torpedoeinheit mit dem rechten pylonen verbindet, ab ist. Man sieht es zwar nicht aber wenn man das Schiff falsch anfässt kann es passieren dass, das komplette obere Teil abreist.


    Hier sieht man die etwas unsauber verarbeiteten Warpgondeln und die Lücke auf dem Rumpf zwischen Metall und Plastik sieht man zu stark.


     Ansonsten ist das Schiff wie die anderen auch ein sehr schönes Modell.



  • Größe:             4/5    Punkten
  • Details:            5/5    Punkten
  • Verarbeitung:  4/5    Punkten
  • Metall Gehalt: 3/5    Punkten
  • Gesamt:           16/20 Punkten


  • Donnerstag, 16. Juli 2015

    Captain Archer Figur von Art Asylum (2002)


    Heute ist mein Paket gekommen und drin war Captain Jonathan Archer! Diese Figur habe ich bei einem Amazonhändler für 21,70€ gekauft. Das Paket kam dann auch sehr überraschend gleich am nächsten Tag. Die Figur ist von Art Asylum, der Firma die auch verschiedene Star Trek Raumschiffe Produziert hat.
    Die erste figur die ich von Art Asylum bekommen habe war Captain Kirk in Grüner Uniform.


    Trotz der langen zeit kam die Figur in OVP an. Das sind jetzt 13 Jahre seit dem die Figur produziert und verkauft wurde.


    Nun zur Figur:
    Was mich schon immer an Produkten von Art Asylum begeistert hat war die Menge an Details die nirgens besser sind. Zudem ist die Figur 20 cm groß. Die Hode ist bis kurz vor dem Knie aus Gummi was die figur natürlicher rüberkommen lässt. Unter der Gummi Hose befinden sich Gelenke, die es möglich machen die Figur gut zu bewegen.

     
    Beigelegt waren noch ein Communicator, einen Scanner, eine Phasen Pistole, zwei Ersatz Hände und einen Figur-Base auf dem man die Figur stellen kann.

    Soweit bin ich mit der Figur zufrieden.

    Dienstag, 7. Juli 2015

    Star Trek Ships of the Line

    Heute ist nach langem Post streik meine Bestellung angekommen! Star Trek Ships of the Line.

    Es ist ein schönes buch in dem auf über 300 seiten viele Star Trek Bilder gezeigt werden. einige sind aus dem Film oder der Serie aber die meisten sind hoch qualitativ selbst gemacht. Auf die Bilder will ich jetzt nicht so sehr eingehen, denn schließlich solt ihr es euch selber holen. Nur ein wenig zur Struktur des Buches. Es ist in 8 Kapiteln aufgebaut, die jeweils eine Epoche zeigen. Leider ist das Buch nicht allzu groß. Bei 30 zu 18 cm ist es doch eher ein Kleines Buch.

    Manche haben geschrieben das dieses buch etwas billig zusammen gebunden sei. Ich hoffe mal das es bei mir nicht zu schnell kaputt geht.