Montag, 27. Juli 2015

Borg Kubus Upgrade


Wie ich letztens schon mal erwähnt habe, hat Eaglemoss mir einen zweiten Borg Kubus geschickt.
Da ich nicht das Geld habe dauernd 8 AA Batterien zu kaufen habe ich beschlossen den zweiten Borg Kubus mit einem Netzteil zu versehen.

Da in einen Borg Kubus 4 AA Batterien kommen mit jeweils 1,5 Volt, also = 6 Volt, benutze ich ein 5,2 Volt Netzteil. Das reicht voll kommend aus. Wahrscheinlich brauch das teil nur 5 Volt. Auf der Platine sind ja Widerstände drauf, die den Strom für die LED's anpassen.

Montage:

Schritt 1:
Löse die 4 Schrauben auf der Unterseite und öffne den Kubus.

Schritt 2:
Du siehst nun mehre dünne Kabel, die Anschlüsse des Batteriefachs, den Schalter und die Platine.
Die Kabel würde ich nicht abtrennen, denn sie sind dermaßen dünn das man beim löten sie mehr kaputt macht als sie zusammen zu Löten. Ich habe die zwei Kabel direkt an die Anschlüsse des Batteriefachs angelötet. (Beachte Plus und Minus!)

Schritt 3:
Bohre ein Loch in U form an einer Kante des Kubus, um das Kabel durch zu leiten.
















Schritt 4:
Verschraube den Kubus wieder und schließe das Netzteil an eine Steckdose oder einen Mehrfachstecker an. Anschließend den Schalte an der Unterseite des Kubus betätigen.

Ich habe das Netzteil von meinem Alten Nintendo DS genommen. Da der DS schon Lange Kaputt ist macht das nichts.

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser Anleitung helfen wenn ihr euren Kubus Ungraden wollt.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen